Stephanie Franzius (42) ist Modedesignerin und hat ihr Atelier in Mitte in der Schwartzkopffstraße. Ihr Label Franzius gründete sie 2006 nach ihrem Modestudium in Berlin, New York und Amsterdam. Zunächst war sie mit ihrem Atelier in Prenzlauer Berg, weil dort, so sagt Stephanie, “zu dieser Zeit viel Spielraum für Kreativität” war. Doch mit Reife und Etablierung ihres Labels wurde es ihr wichtiger “in Mitte, dem Schmelztiegel von Kunst und Kommerz, platziert zu sein.” Mitte pulsiere, habe eine extreme Dichte an tollen Restaurants, Galerien und Cafés, hochwertige Designerläden mit internationalem Publikum. Ihr Atelier liegt in der Nähe des Bundesnachrichtendienstes, vis-à-vis dem neuen Liebeskind-Wohnhaus. Hier ist gerade sehr viel Bewegung, und ein neues Zentrum entsteht. Doch zum Lunchen geht die Mutter eines kleinen Sohnes auch gerne Richtung Rosenthaler Platz, Alte Schönhauser Allee und Gipsstraße.

Maren Jasper-Winter