Aktuelles

Diskussionsveranstaltung am 20.04.2016

14.04.2016 Allgemein 1 Kommentare

Ab dem 01.05.2016 sind Ferienwohnungen in Berlin verboten. Das sog. Zweckentfremdungsverbot tritt in Kraft. Es verbietet nicht nur kommerzielle Ferienwohnungen, sondern wohl auch das private Homesharing, also das zeitweise Vermieten von selber bewohntem Wohnraum. Bürgerinnen und Bürger werden aufgefordert, andere beim Bezirksamt zu verpfeifen, wenn sie eine Ferienwohnung bemerken. Kann das richtig sein?

Maren Jasper-Winter (FDP-Spitzenkandidatin AGH Berlin-Mitte) im Gespräch mit Tim Klaws (airbnb) über die Verschärfung des Gesetzes und seine Bedeutung für Berlin-Mitte:

“Zweckentfremdungsverbot – Fluch oder Segen?”

Am 20. April 2016 um 19.30 Uhr im Freiraum, Reinhardtstr. 12, 10117 Berlin.

Sie sind herzlich eingeladen!

Home Sharing ist Chance, nicht Bedrohung

05.04.2016 Allgemein Keine Kommentare

FDP Berlin-Mitte: Zweckentfremdungsgesetz schnell ändern!

Berlin-Mitte. Berliner Senat und Abgeordnetenhaus errichten gemeinsam mit den Bezirksämtern wieder eine Mauer: Die Regulierungen des sogenannten „Zweckentfremdungsverbotes“ werden verschärft. Das weltweit beliebte „Home Sharing“ ist in Deutschlands Hauptstadt mit strikten Auflagen versehen, die einem Verbot gleichkommen. Zuwiderhandlungen werden scharf bestraft. Berlinerinnen und Berliner sollen „Übeltäter“ anzeigen.

 

„Dieses Gesetz ist nicht zeitgemäß. Für den Senat gibt es nur schwarz oder weiß. Hier werden in eigentlich guter Absicht Kanonen ausgepackt, um auf Spatzen zu schießen“, erklärt Maren Jasper-Winter, FDP-Bezirksvorsitzende in Mitte und Spitzenkandidatin für das Abgeordnetenhaus. Sie verweist auf die effektiven Regelungen, die andere Städte in Zusammenarbeit mit zum Beispiel dem Online-Vermietungsportal Airbnb treffen.

Weiterlesen

FDP-Spitzenkandidatin in Mitte für das Abgeordnetenhaus

12.02.2016 Allgemein Keine Kommentare

Die FDP Berlin-Mitte hat mich am 10. Februar 2016 zu ihrer Spitzenkandidatin für das Abgeordnetenhaus gewählt. Gleichzeitig bin ich in Direktkandidatin des Wahlkreises 1 (Mitte Nord) geworden und trete damit in meinem Kiez an. Ich freue mich sehr auf den Wahlkampf. Mit Felix Hemmer, der die Liste für die Bezirksverordnetenversammlung anführt, und allen weiteren Kandidatinnen und Kandidaten werden wir für liberale Politik in Mitte und im Land werben. Berlin ist eine sensationelle Stadt – wird aber unter Wert regiert. Die Kernaufgaben in dieser Stadt müssen wieder funktionieren: Verwaltung, Bildung und Innere Sicherheit. Dies muss Priorität haben: First things First!

Situation vor dem LaGeSo immer noch unzumutbar

04.12.2015 Allgemein Keine Kommentare

Noch immer sind die Zustände vor dem Landesamt für Gesundheit und Soziales (LaGeSo) in der Turmstraße in Moabit unzumutbar. Jede Nacht stehen Menschen in der Kälte an, um in die beheizten Zelte zu kommen, die erst ab 4 Uhr morgens geöffnet werden. Auch Kinder warten, schlafen auf dem Boden. Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer verteilen Essen, Decken und warme Winterkleidung. Obwohl Sozialsenator Mario Czaja im September versprochen hat, die Situation am LaGeSo zu verbessern, hat sich hier wenig geändert. Der Winter steht unmittelbar bevor und die Kräfte der ehrenamtlichen Helfer sind bald ausgelaugt.

Weiterlesen

«Ältere Artikel

Maren Jasper-Winter